Willkommen im Tropenkost-Shop

Pitahaya (Drachenfrucht)

Mehr Ansichten

Pitahaya (Drachenfrucht)
10,60 €
inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten
1kg
Pitahaya, auch Drachenfrucht [lat. Hylocereus polyrhizus, Hylocereus undatus], Thai-Name: Gaeow-mangkhon, Saison: ganzjährig, baumgereifte Flugware aus natürlichem, chemiefreiem Anbau in Kleingärten, handverlesen.
Saisonende für rote Drachenfrüchte, zur Zeit nur Ernte von Drachenfrüchten mit weißem Fruchtfleisch.

Beschreibung

Details

Pitahayas sind sehr exotisch wirkende Früchte einer in Asien und Südamerika beheimateten Kakteenart. Pitahayas gibt es mit gelber und roter Schale und je nach Sorte weißlichem oder rötlichem Fruchtfleisch. Sie erreichen eine Größe von ca. 10 cm. Die roten Früchte haben eine glatte Oberfläche, die Gelben erinnern an Kaktusfeigen. Das durchscheinende Fruchtfleisch, das von vielen essbaren Kernen durchsetzt ist, schmeckt süßlich und erfrischend. Die Früchte enthalten viel Vitamin C, sind außerdem kalorienarm und ihre essbaren Kerne fördern die natürliche Verdauung.

Den besten Geschmack und die volle Reife hat die auch "Drachenfrucht" genannte Pitahaya, wenn die Schale etwas weich ist und bei leichtem Fingerdruck etwas nachgibt. Da sie ausgereift am besten schmecken (süß und voller Geschmack), ist der Direktimport die einzige Möglichkeit diese Frucht optimal zu genießen. Nach Ankunft bei Ihnen können sie noch einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, ohne etwas von ihrem Geschmack einzubüßen (wird auch von Kindern sehr gerne gegessen).

Die Frucht wird am Blütenansatz eingeschnitten und die Haut nach unten abgezogen. Oder man halbiert sie einfach und löffelt, ähnlich wie bei einer Kiwi, den Inhalt heraus. Auch eisgekühlt schmecken sie hervorragend und erinnern durch die Kerne optisch an ein "Stracciatella-Eis" (Tip für Kindergeburtstage)! Wer Pitahaya einmal reif gegessen hat, wird diese Frucht nicht so schnell vergessen. Lecker!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein